Bürgerhausveranstaltung 2016

Dirk Steffens mit der Living Planet Tour

Dirk Steffens, Deutschlands bekanntester Reise-, Natur- und Wissenschaftsmoderator („Terra X“ u.a.) bereist seit fast einem Vierteljahrhundert die Erde. Sein Vortrag nimmt die Zuhörer mit zu seinen Lieblingsorten, erzählt von der Schönheit, aber auch von der Verletzlichkeit des blauen Planeten. Der Living Planet Report ist eine Liebeserklärung an die Erde - und zugleich seine Krankenakte.

Auf der Basis aktueller naturwissenschaftlicher Erkenntnisse und als Augenzeuge des globalen Wandels vermittelt der Globetrotter und Wissenschaftsjournalist seinen Zuhörern einen umfassenden Eindruck davon, wie sehr die menschliche Zivilisation das Gesicht der Erde bereits verändert hat - und wie die Natur darauf reagiert. Sind Klimawandel, Artensterben und schwindende Ressourcen eine von Menschen verursachte Naturkatastrohe? Warum ist Nachhaltigkeit für uns überlebenswichtig?

Dirk Steffens präsentiert Umweltfakten ohne erhobenen Zeigefinger, dafür mit Begeisterung und Humor. Eine Erkenntnisreise rund um die Erde: von der Arktis bis in die Südsee.
Wissenschaftliche Grundlage des Vortrages ist der alle zwei Jahre erscheinende „Living Planet
Report“, der vom WWF in Zusammenarbeit mit dem „Global Footprint Network“ und der
„Zoological Society Of London“ herausgegeben wird.

Jeder kann etwas tun

Der Hauptteil des Vortrages ist geprägt von den persönlichen Begegnungen Steffens mit bedrohten Tierarten auf der ganzen Welt – von Fluss-Delfinen über Geparden bis zu Menschenaffen oder Elefanten. Dazu kommen aber auch eindrucksvolle Beispiele aus der Geschichte des Menschen, wie man nachhaltiges Wirtschaften einfach und effektiv umsetzen kann, indem man aus Fehlern der Vergangenheit lernt. „Wir alle können täglich unser Verhalten ändern", ist Dirk Steffens überzeugt, „und wir sollten viel mehr über die Konsequenzen unseres Konsums nachdenken."