2.660 Euro durch Crowdfunding für neue Beleuchtung in der Reithalle

Rheine-Mesum/30.10.2017 - Die Reithalle des Reit- und Fahrvereins Rheine-Catenhorn auf dem Hof Exeler benötigte dringend eine neue Beleuchtung. Die alten Leuchtstoffröhren entsprachen nicht mehr dem heutigen Standard und trieben die Stromkosten in die Höhe.
Deshalb startete der Verein auf der Crowdfunding-Plattform der VR-Bank Kreis Steinfurt das Projekt „LED-Beleuchtung für unsere Reithalle“ und bezog so die Vereinsmitglieder und Bekannte in die Finanzierung mit ein. 147 Unterstützer klickten auf die Internetseite www.vrst.viele-schaffen-mehr.de und spendeten für das Projekt. Zu jeder Spende ab 5 Euro gab die VR-Bank 10 Euro als Cofunding hinzu. So kamen am Ende der Laufzeit von drei Monaten insgesamt 2.660 Euro zusammen.
Passend zum Turnier am vergangenen Wochenende hatten die Vereinsmitglieder Rolf Kösters (li.) und Ralf Klostermann die neuen Leuchten installiert. Sven Osterbrink, Leiter der VR-Bank-Geschäftsstelle in Mesum, bekam beim Besuch in der Reithalle einen Eindruck davon, wie gut die Halle nun ausgeleuchtet ist. Er überreichte den Betrag an Projektinitiatorin Linda Lüttmann, die erste Vorsitzende, Simone Meyer-Rengers, und Beisitzerin Johanna Tebbe (v. li.), die schon überlegen, im nächsten Jahr ein neues Projekt einzustellen. Denn: Viele schaffen mehr!

Diesen Beitrag auf Facebook teilen