Herzenswunsch Babyausstattung

Ibbenbüren. Schwere Schicksalsschläge trafen in der Vergangenheit ein junges Paar aus Ibbenbüren: Inga Poltmann, die als Angestellte einer Spielothek nach einem Überfall nicht mehr arbeitsfähig ist und ihren Lebensgefährten Sven Rachow, der in 2014 einen schweren Verkehrsunfall überlebte und nach unzähligen Behandlungen seiner Genesung entgegensieht. In diesem Monat kam ihr Sohn Finn zur Welt und ihr großer Herzenswunsch war eine Babyausstattung. 

easyCredit, der Ratenkreditexperte der genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken, hat Kunden seiner Partnerbanken Herzenswünsche erfüllt. Von der eigenen VR-Bank Kreis Steinfurt eG überrascht, erlebte Inga Poltmann ebenso wie über 400 Kunden in Deutschland, dass ein lang ersehnter Traum - die Babyausstattung - Wirklichkeit wurde.
 „Nur wer genau hinhört, kennt auch die unausgesprochenen Wünsche und Bedürfnisse. Das zeichnet die persönliche Beziehung der Volksbanken Raiffeisenbanken zu ihren Kunden aus“, so der Vorstandsvorsitzende der TeamBank AG, Alexander Boldyreff. „Unsere Herzenswunsch-Aktion unterstützt diese Kundennähe auf ganz besondere Art und Weise."

Per Losentscheid hat easyCredit u.a. die VR-Bank Kreis Steinfurt ausgewählt, die mit dem zur Verfügung gestellten Budget in Höhe von insgesamt 1 Mio. Euro die lang ersehnten Herzens-wünsche ihrer Kunden erfüllen konnte.

 

Achim Schürmann (l.), Kundenberater der VR-Bank Kreis Steinfurt und Steffen Tännert von easy credit überraschten Inga Poltmann bei ihrem Bankbesuch, sodass ihr Herzenswunsch, die Babyausstattung für Finn jetzt wahr werden konnte.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen