VR-Bank zaubert Glücksmomente

Kreis Steinfurt/20.07.2017. Für die Bewohner und Bewohnerinnen von insgesamt sieben Senioreneinrichtungen im Kreis Steinfurt: Um die Tovertafel, niederländisch für „Zaubertisch“, sitzen betreuungsbedürftige ältere Menschen und verschieben durch Berühren Lichtobjekte oder decken Teile von auf den Tisch projezierten Sprichwörtern auf, um diese zu ergänzen. Dabei regen die verschiedenen Tovertafel-Spiele die Teilnehmer an, sich zu bewegen, zu sprechen und sogar zu lachen. Sowohl Mitarbeiter als auch Familienangehörige sind von der Wirkung der aus den Niederlanden kommenden Tovertafel auf die Bewohner begeistert.
Vom St. Josef-Stift in Emsdetten war Ulrich Weßeler, Vorstand der VR-Bank Kreis Steinfurt, angesprochen worden, ob er sich eine Unterstützung bei der Anschaffung der Tafel vorstellen könnte. Über Henry Vos von der Firma Cross-Over Multiservice, der die Tafel in den  Einrichtungen vorführt und installiert, erhielten die Bankvorstände weitere Informationen. Danach entschieden sie sich, sieben Einichtungen den Kauf der Tafel inkl. acht Spielen zu ermöglichen und so explizit Senioren zu unterstützen. Insgesamt 46.900 Euro überreichte Weßeler (re.) im Jakobi-Altenzentrum in Rheine an die Einrichtungsleitungen der Häuser in Emsdetten, Ibbenbüren, Lengerich, Mettingen, Rheine, Steinfurt und Tecklenburg. - Weitere Informationen zur Tovertafel gibt es unter www.tovertafel.de.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen