Spende für Spielmannszug Bevergern

Bevergern.  Beim Spielmannszug Bevergern wird die Nachwuchsförderung groß geschrieben. So sind mehr als die Hälfte der aktiven Mitglieder unter 18 Jahren. Im Herbst des vergangenen Jahres ist es dem Verein gelungen, eine Nachwuchsgruppe mit 10 Kindern zu gründen. Diese Aufgabe ist für den Fortbestand des Vereines sehr wichtig und notwendig, allerdings auch immer mit vielen Kosten verbunden. Noten, Notenständer und Flöten usw., die Liste ist lang.  Daher freuten sich Kirsten Ewering (v.l.) und Kirsten van Ledden vom Spielmannszug über eine Spende von 500 € für die Nachwuchs-förderung, überreicht von Sandra Thebelt von der VR-Bank Geschäftsstelle in Bevergern.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen