Spende für Neugestaltung Jugendraum

Emsdetten. 130 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 21 Jahren sind bei Maltesern in Emsdetten aktiv, dazu kommen ca. 120 Kinder und Jugendliche, die in den Schulen den Schul-sanitätsdienst übernehmen. Für deren Treffen zur Planung von Aktionen, wie aktuell zur Unterstützung von Flüchtlingen oder dem Zeltlager, für Ausbildungsveranstaltungen und viele weitere Aktivitäten dieser großen Gruppen wurde dringend ein neuer Jugendraum benötigt.
Sandra Schmiedel, Leiterin der VR-Bank Hauptgeschäftsstelle Emsdetten und Bereichsleiter Andreas Jürgens (r.) überreichten aus diesem Anlass eine Spende in Höhe von 1.000 € an Urs Middendorf (l.), stellvertretender Stadtbeauftragter des Malteser Hilfsdienst Emsdetten e.V.. Von diesem Geld wurde bereits neuer Fußboden und eine Raumtrennung durch Vorhäng angeschafft. Dazu kommt noch Mobiliar von der VR-Bank, das in der Bank nicht mehr benötigt wird, aber gut erhalten ist.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen