Prüfungen erfolgreich bestanden

Rheine. Sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VR-Bank Kreis Steinfurt eG haben erfolgreich ihre Prüfungen absolviert. Ihnen gratulierten die Bankvorstände Franz-Josef Konermann und Ulrich Weßeler zusammen mit Personalleiter Timo Schücker. Alle freuten sich über die erreichten Ergebnisse.

Vielfältig und umfangreich sind die Anforderungen der Bankenaufsicht bezüglich der Meldevorschriften mit ständig steigender Tendenz. Um all diesen Anforderungen gerecht zu werden, benötigt die Bank mehrere qualifizierte Mitarbeiter. Carsten Blömker legte kürzlich an der Akademie Deutscher Genossenschaften in Montabaur die Prüfung zum Zertifizierten Spezialisten Meldewesen ADG ab.

Lena Kinscher hatte vor drei Jahren ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation bei der VR-Bank begonnen. Sie schloss mit der Prüfung vor der IHK Nord Westfalen in Münster ihre Ausbildung erfolgreich ab und ist nun als Bankangestellte tätig.

Nadine Schleck, Kundenberaterin in der Geschäftsstelle Neuenkirchen, schloss ihr nebenberufliches Studium an der Rheinisch Westfälischen Genossenschaftsakademie in Münster mit der  Prüfung zur Bankbetriebswirtin BankCOLLEG ab.

Silke Speckemeyer, tätig in der Marktfolge mit der Analyse von Gewerbekunden, hatte an der Fernuniversität Hagen ein nebenberufliches Studium absolviert und dieses mit der Prüfung zum Bachelor of Science erfolgreich abgeschlossen.

Sophia Stüve schloss erfolgreich ihr duales Studium zum Bachelor of Arts mit dem Schwerpunkt Management & Finance an der ADG Busniness School ab.

Kornelia Wart, Kundenberaterin in der Emsdettener Geschäftsstelle Berge,  bereitete sich ebenfalls in einem nebenberuflichen Studium an der Frankfurt School of Finance und Management auf die Prüfung zur Bankfachwirtin vor. Nach erfolgreicher Prüfung wurde ihr jetzt die Prüfungsurkunde überreicht.
 

Die Bankvorstände Ulrich Weßeler und Franz-Josef Konermann gratulierten Carsten Blömker, Nadine Schleck, Silke Speckemeyer, Kornelia Wart und Lena Kinscher zu sehr erfolgreichen Prüfungsabschlüssen. Auch Personalleiter Timo Stücker (2.v.r.) schloss sich den Glückwünschen an. Auf dem Bild fehlt Sophia Stüve.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen