Neues Einsatzfahrzeug für DRK Dreierwalde

Hörstel/Dreierwalde. Finanzielle Unterstützung für die Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges erhält der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes in Dreierwalde von der VR-Bank Kreis Steinfurt. Vorstand Hubert Overesch und Kundenberater Rüdiger Sloot (r.) überreichten 3.000 Euro an den Geschäftsführer, Thomas Hebbeler mit Sohn Henry und dem stellvertretenden Rotkreuzleiter, Thomas Fleege (v. l. n. r).
Das alte Fahrzeug hätte repariert und sicherheitstechnisch erneuert werden müssen. Daher entschloss sich der Verein, ein Neufahrzeug anzuschaffen, um auf längere Sicht Planungssicherheit zu haben. Die VR-Bank war gern bereit, dieses Projekt zu bezuschussen und den so wichtigen Sanitätsdienst, die Mitarbeit im Katastrophenschutz und die Verpflegung von Einsatzkräften zu unterstützen. Die Vertreter der VR-Bank wünschen allzeit gute Fahrt!

Diesen Beitrag auf Facebook teilen