VR-Bank Kreis Steinfurt spendet an Denkmalpflege-Werkhof 1.500 Euro

Steinfurt/Emsdetten, 15.09.2017 - Wer alte Fliesen, Klinker, besondere Türen, Verglasungen vergangener Jahrhunderte oder alte Eichenbalken sucht, wird ganz bestimmt beim Denkmalpflege-Werkhof in Steinfurt in der Bauerschaft Hollich, schräg gegenüber der Windmühle, fündig.
Sobald die umliegenden Städte und Gemeinden den Hof informieren, werden historische Baumaterialien aus Sanierungen und Abbrüchen gesammelt, aufbereitet und wieder zur Verfügung gestellt. Denkmalpflege und Umweltschutz stehen im Fokus. Gleichzeitig erhalten Langzeitarbeitslose auf dem Werkhof Möglichkeiten der Beschäftigung und Qualifizierung.
Auf Einladung von Geschäftsführer Rainer Brömmelhaus (Mitte) besuchte Andreas Jürgens (li.), Bereichsleiter der VR-Bank Kreis Steinfurt, Anfang September das Sommer-Event auf dem Hof. Dabei erhielt Jürgens einen Einblick in die umfangreiche Arbeit dort und entschloss sich, zusammen mit Pascal Spichala, Geschäftsstellenleiter in Steinfurt-Burgsteinfurt, den Werkhof mit einer Spende von 1.500 Euro zu unterstützen.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen