Prüfung erfolgreich bestanden

Rheine, Emsdetten, Steinfurt, Ibbenbüren.
Das Engagement der Auszubildenden wurde nach 2 ½ Jahren belohnt: Vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen haben 27 Auszubildende der VR-Bank Kreis Steinfurt eG ihre Abschlussprüfung zur/zum Bankkauffrau/-mann erfolgreich abgelegt.

Im Rahmen einer Feierstunde gratulierten die Bankvorstände Franz Josef Konermann, Hubert Overesch und Ulrich Weßeler den Nachwuchsbankern und überreichten die Prüfungszeugnisse. Sie freuten sich, dass die Prüfungsabsolventen auch in diesem Jahr gute Noten erzielten. „Bestens ausgebildete Mitarbeiter sind das Fundament für die erfolgreiche Entwicklung einer Bank,“ sagte Hubert Overesch. Herausragend nannte er die Prüfungen von Annika Plenter und Jana Dräger, die beide ihre Prüfungen mit der Note 1 bestanden.

 „Sie haben den ersten Schritt in Ihrer jungen Karriere gemeistert,“ lobte Franz-Josef Konermann und forderte gleichzeitig auf, auch zukünftig die vielseitigen Weiterbildungsangebote zur weiteren Qualifikation zu nutzen.

„Wir bilden gerne und mit viel Engagement aus,“ betonten der Bereichsleiter Personalmanagement Timo Schücker sowie die Personalreferentin Vera Mentrup mit einem gewissen Stolz über die insgesamt sehr guten Prüfungsergebnisse.

Die Prüfung bestanden: Florian Anders, Alexander Bauma, Valerie Bechtold, Christian Bolz, Christine Borgmann, Jana Dräger, Nico Gilhaus, Fabian Gruszka, Nico Hahn, Maximilian Häusler, Dennis Heuermann, Jeremy Hirche, Karolin Kamp, Kai Kramer, Jens Kunze, Johannes Lohmann, Jannik Lübke, Pascal Lüdtke, Ricarda Mirsberger, Julia Molz, Sven Olesch, Annika Plenter, Tobias Rennemeier, Patrick Schloßmann, Marie Schrameyer, Sebastian Stegemann, Alina Wiesmann

Wer ebenfalls an einer Karriere als Bankkauffrau/-mann interessiert ist, kann sich für den Ausbildungsbeginn 2017 schon jetzt hier informieren und online bewerben.


Diesen Beitrag auf Facebook teilen