Gemeinsames Zirkusprojekt

Tecklenburg/Ledde. Am ersten Juni-Wochenende war es endlich so weit: Die Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Adolf-Krummacher-Schule in Tecklenburg und der Grundschule in Ledde luden zur Zirkusvorstellung am Waldfreibad in Tecklenburg ein. Eine Woche lang fuhren die Schüler aus Ledde nach Tecklenburg. Dort fand nicht nur „normaler“ Unterricht statt, sondern die Grundschüler beider Schulen übten zusammen unter professioneller Anleitung für eine Zirkus-vorstellung.
Um dieses Projekt durchführen zu können, hatte der Förderverein der Friedrich-Adolf-Krummacher-Schule die VR-Bank Kreis Steinfurt um finanzielle Unterstützung gebeten. Der Geschäftsstellenleiter der VR-Bank in Brochterbeck, Karl-Heinz Stüper, sagte 1.000 Euro zu. Bei der Generalprobe überreichte er nun einen großen Scheck an die jungen Zirkuskünstler. Nicole Brockmann, Kassiererin, und Nicole Rother, Vorsitzende des Fördervereins (re.), bedankten sich – auch im Namen der Grundschule Ledde.
 

600

Diesen Beitrag auf Facebook teilen