1.000 Euro für Familienstiftung Ladbergen

Ladbergen. „Leichter leben mit Kindern in Ladbergen“ ist der Leitsatz der Familienstiftung Ladbergen. Auch asylsuchenden Familien soll das Leben in Ladbergen erleichtert werden. Deshalb bietet die Stiftung erweiterten Nachhilfeunterricht für die Kinder dieser Familien an, um ihnen die Integration zu erleichtern. Die VR-Bank Kreis Steinfurt fördert dieses Projekt mit einer Zuwendung in Höhe von 1.000 Euro. Die Vorstandsmitglieder Rolf Hakmann, Dr. Heinz Hörster und Lothar Molenkamp (v. l. n. r.) bedanken sich bei Jacqueline Hampf, Geschäftsstellenleiterin der VR-Bank in Ladbergen.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen