7.300 EUR für Interessenverein Uffeln

Ibbenbüren-Uffeln. Der Interessen-Verein Uffeln ist der Dachverein der sechs Uffelner Vereine. Er hat bereits eine Vielzahl von Projekten verwirklicht. So auch die Anschaffung einer neuen Beschallungsanlage. Bei der alten Anlage versagte immer wieder die Technik. Das war besonders bei Aufführungen der Theatergruppe ärgerlich. Sie sollte durch eine neue, leistungsstarke Anlage ersetzt werden, die jedoch lt. Voranschlag 4.600 EUR kostet. Um diesen Betrag zusammen zu bekommen, stellte der 2. Vorsitzende, Wilfried Kampmann, das Projekt auf der Crowdfunding-Plattform www.vrst.viele-schaffen-mehr.de der VR-Bank Kreis Steinfurt ein. Alle Mitglieder, Verwandten und Bekannte der Vereine rief er auf, online für das Projekt zu spenden. Unter dem Motto „Viele schaffen mehr!“ fanden sich insgesamt 415 Unterstützer. Und – ab einem Spendenbetrag von 5 EUR - gab die VR-Bank jeweils 10 EUR als Cofunding obendrauf. So kam nach drei Monaten der Finanzierungsphase schließlich die stolze Summe von 7.300 EUR zusammen (davon 4.120 EUR Cofunding) und es konnten ein Mischpult, zwei Aktivlautsprecher, vier Headsets, zwei Mikrofone und ein CD-Spieler angeschafft werden. Nicht nur die Theatergruppe freut sich darauf, künftig bei Aufführungen einwandfrei gehört zu werden, auch die anderen Vereine können die Anlage für Mitgliederversammlungen und Feste kostenlos ausleihen. Die Verwaltung übernimmt der Interessenverein Uffeln.

Projektinitiator und 2. Vorsitzender Wilfried Kampmann (M.) und Kundenberater Matthias Sandmann (3. v. r.) von der VR-Bank freuten sich über die Spendenbereitschaft der Uffelner Vereine, während die Mitglieder der Vereine eine Einweisung in die Bedienung der Anlage erhielten.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen