Aufsitz-Rasenmäher für Grün-Weiß Rheine beim Crowdfunding der VR-Bank

Rheine/08.08.2017 -  Zwei Stunden dauerte es bisher bis ein Fußballplatz beim SV Grün-Weiß Rheine gemäht war. Der alte Aufsitzmäher war sehr störungsanfällig und die Wartungskosten hoch. Da hatte der 2. Vorsitzender des Vereins, Rainer Int Veld, die Idee, mit Hilfe der Crowdfunding-Plattform der VR-Bank Kreis Steinfurt einen neuen Mäher zu finanzieren. Unter dem Motto „Neuer Rasenmäher für Grün-Weiß Rheine“ motivierte er insgesamt 209 Vereinsmitglieder, Familienmitglieder und Freunde. Jede Spende ab fünf Euro unterstützte die VR-Bank mit jeweils 10 Euro. So kamen am Ende statt veranschlagter 2.000 Euro sogar 3.130 Euro zusammen. Geschäftsstellenleiter Gerrit Liedmeyer überreichte den Gesamtbetrag an Rainer Int Veld (re.) und Jugendobmann Andreas Rasche und seinen Sohn Patrick, der in der A-Jugendmannschaft spielt. Sie freuen sich über die finanzielle Unterstützung, denn mit dem neuen Rasenmäher ist einer der insgesamt drei Rasenplätze des Vereins nun in 40 Minuten gemäht.


Diesen Beitrag auf Facebook teilen