Stehtische für die Feuerwehr

Emsdetten. Technisch ist die Emsdettener Feuerwehr sicherlich bestens ausgerüstet. Auch für eigene Veranstaltungen ist einiges vorhanden, wie z.B. eine Hüpfburg , eine große Pumpe und einiges mehr. Dies berichteten Ralf Albers und Jörg Possemeyer bei einem Gespräch anlässlich des Emsdettener Frühjahrsmarktes der Leiterin der VR-Bank Hauptgeschäftsstelle Emsdetten, Sandra Schmiedel. Doch etwas fehlt noch im Equipment: gute Stehtische.
Zwar hatte die VR-Bank keine aus ihrem Bestand übrig, wie Ralf Albers zunächst meinte. Doch Sandra Schmiedel verfolgte den Gedanken weiter und beschaffte fünf stabile Stehtische aus der Werkstatt der Justiz-Vollzugsanstalt in Münster, die weit über Münsters Stadtgrenzen hinaus als „Knasttische“ bekannt sind.
Bei einer Übung war es dann soweit: Sandra Schmiedel überraschte gemeinsam mit Andreas Jürgens die Emsdettener Feuerwehr, als sie mit einem Anhänger vorfuhren und fünf neue Stehtische mitgebracht hatten. Willi Kemper bedankte sich herzlich für das nützliche Geschenk und freute sich, dass sie für zukünftige Veranstaltungen zur Verfügung stehen.
 

Sandra Schmiedel (v.l.)und Andreas Jürgens von der VR-Bank in Emsdetten überreichten im Rahmen einer Übung fünf neue Stehtische an den Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Emsdetten, Willi Kemper und einige seiner Feuerleute.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen