Crowdfunding-Topf mit 50.000 € aufgefüllt

Lebhafte Nutzung der neuen Spendenplattform

Rheine. Die im August vergangenen Jahres neu installierte Spendenplattform der VR-Bank Kreis Steinfurt für Vereine, Kindergärten, Schulen etc. erfreut sich großer Beliebtheit und wird intensiv genutzt. Sie ist zeitlich nicht begrenzt und läuft nach dem sehr guten Start auch in 2017 unverändert weiter. Die VR-Bank hat den Spendentopf jetzt frisch aufgefüllt. Zunächst werden für dieses Jahr 50.000 € bereitgestellt, damit jede externe Spende (z.B. von einem Vereinsmitglied) um 10 € Bankspende erhöht werden kann. So werden aus einer externen Spende von 5 € gleich 15 € für das vorgestellte Vereinsprojekt.

Hier kann jeder die aktuell eingestellten Projekte einsehen. Wer ein Projekt seiner Wahl unterstützen möchte, ist hier ebenfalls richtig. Vereine und Institutionen, die ein neues Projekt einstellen wollen, bekommen hier alle erforderlichen Informationen.
Im vergangenen Jahr hatte die VR-Bank zunächst 25.000 € bereitgestellt. Aufgrund der regen Spendentätigkeit mit mehr als 3.300 externen Spenden hatte die Bank den Spendentopf in 2016 allein für das Crowdfunding auf 35.000 € aufgestockt. Insgesamt konnten auf diese Weise mehr als 65.000 € gesammelt werden, die den Vereinen für die Realisierung der vorgestellten Projekte zur Verfügung stehen.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen