1.000 EUR für die Sternschnuppe-Kinderkrebshilfe Lengerich

Lengerich. Im Namen der Sternschnuppe-Kinderkrebshilfe Lengerich nahmen Jutta Thies (l.) und Sandra Weiß (r., 1. Vorsitzende) dankend eine Spende der VR-Bank entgegen. Geschäftsstellenleiter Sascha Kötterheinrich überreichte 1.000 EUR, die für die Kunst-, Musik- und Sporttherapie der Kinderkrebsstation in Münster verwendet werden. Das Ziel des Vereins ist es somit, krebskranken Kindern die lange Zeit der Behandlung mit ihren körperlichen und seelischen Strapazen erträglicher zu gestalten.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen