Wilfried Gebbe in den Ruhestand verabschiedet

Nach fast 48 Dienstjahren Abschied vom „Bankerleben“

Hörstel. Im Rahmen einer Feierstunde wurde Firmenkundenbetreuer Wilfried Gebbe nach fast 48 Dienstjahren von den Bankvorständen Franz-Josef Konermann und Hubert Overesch sowie Kolleginnen und Kollegen im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Die Vorstände bedankten sich für den langjährigen Einsatz und würdigten sein Engagement für die VR-Bank Kreis Steinfurt eG.

Wilfried Gebbe begann im April 1967 seine Ausbildung bei der damaligen Spar- und Darlehnskasse Hörstel eG. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung im April 1970 folgte im Sommer zunächst die damals noch 18-monatige Wehrdienstzeit und Anfang 1972 die Rückkehr zur Bank. Zunächst war er in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt und erlernte das gesamte Bankgeschäft von der Pike auf. Danach spezialisierte er sich ab 1979 für den Kreditbereich. Parallel nahm Wilfried Gebbe regelmäßig an diversen Seminaren und Fortbildungsmöglichkeiten teil und erlangte im Sommer 1987 mit Abschluss des genossenschaftlichen Bankführungsseminars den Titel „Dipl. Bankbetriebswirt ADG“. Seit Ende der 90er Jahre bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand war er als Firmenkundenbetreuer tätig. Vielen Firmen stand er mit Rat und Tat im täglichen Finanzgeschäft zur Seite. Außerdem hat er viele Firmengründungen und –erweiterungen mit seiner Fachkompetenz begleitet. Sein Rat war bei den Firmen in Hörstel und Umgebung gefragt.

In der VR-Bank gilt er zu Recht als Hörsteler Urgestein. Jetzt, mit Eintritt in den Ruhestand freut er sich nach der äußerst ungewöhnlich langen Dienstzeit von nahezu 48 Berufsjahren, dass er künftig mehr Zeit für die Familie haben wird, sowie für seine persönlichen Hobbies Tanzen, Reisen und Radfahren.

Wilfried Gebbe (2. v. r.), Firmenkundenbetreuer der VR-Bank Kreis Steinfurt, wurde nach 48 Dienstjahren von den Vorständen der VR-Bank Kreis Steinfurt eG, Hubert Overesch (r.) und Franz-Josef Konermann (l.), in den Ruhestand verabschiedet. Seiner Gattin wurde als Dank ein Blumengruß überreicht.