Spende an „Kein Kind in Steinfurt ohne warme Mahlzeit“

Über die Zuwendung der VR-Bank Kreis Steinfurt in Höhe von 500 Euro freut sich Ludgera Kessler, Vorsitzende des Vereins „Kein Kind in Steinfurt ohne warme Mahlzeit“. Denn gerade jetzt im Umfeld der Flüchtlingssituation kommt die Spende gerade richtig. „Kein Kind kann etwas für seine Situation – egal welcher Herkunft“, so Kessler. Sie bedankt sich bei Geschäftsstellenleiter Christian Roters für die finanzielle Unterstützung.

 

Diesen Beitrag auf Facebook teilen