Audi Q5 beim VR-Gewinnsparen geht nach Lienen

Zum Bild: Die Nachricht von einen Audi Q5 als Hauptgewinn des Gewinnsparens der VR-Bank Kreis Steinfurt überbrachte Bankvorstand Hubert Overesch (M.) dem Ehepaar Kirsten und Dirk Lechler aus Lienen. Mit ihnen freuten sich Geschäftsstellenleiter Michael Donnermeyer (l.) und Björn Beiermann (2.v.L.)

Lienen.  Aus einem „schönen Anlass“ kamen die Eheleute Kirsten und Dirk Lechler aus Lienen gestern zur VR-Bank in Lienen. Mehr hatte Geschäftsstellenleiter Michael Donnermeyer am Telefon nicht verraten. Als Sie dann aber auch noch von Bankvorstand Hubert Overesch und dem gesamten Lienener Team empfangen wurden, da wurde ihnen sofort klar, dass es nicht um einen der häufigeren 500 € Gewinne gehen würde.

Dirk Lechler berichtete, dass bei den 10 Losen mit fortlaufenden Nummern, so wie die Gewinner sie besitzen, eine Gewinngarantie von 4 € verbunden ist. Größere Gewinne waren trotz der langjährigen Teilnahme am Gewinnsparen bisher aber nicht vorgekommen.  „Ihre Ausdauer wird jetzt umso mehr belohnt,“ sagte Bankvorstand Hubert Overesch als er dem Gewinnerehepaar mitteilte, dass sie bei der Monatsziehung September den Hauptgewinn, einen Audi Q5 gewonnen hätten. Riesig war die Freude, vor allem bei Kirsten Lechler. Sie hatte schon überlegt, sich ein größeres Auto anzuschaffen, da sie zukünftig auch gelegentlich ein Kinderwagen transportiert möchte. Mit dem neuen Audi Q5 ist diese Überlegung nicht mehr erforderlich, hier gibt es sehr viel Platz.

Allerdings muss das Ehepaar Lechler noch einige Zeit auf ihr neues KFZ warten, denn es muss erst produziert werden. Vorteil ist so, dass sie noch Ausstattungswünsche äußern können. In ca. 3 Monaten ist es soweit, dann wird der Hauptgewinn vor ihrer Haustür stehen. 

Diesen Beitag auf Facebook teilen