500 EUR für die Erweiterung des Wasserspielplatzes am Aasee

Ibbenbüren. Da ist Spaß vorprogrammiert – im Mai 2015 wird der erweiterte Wasserspielplatz am Aasee eröffnet. Dank finanzieller Unterstützung der VR-Bank Kreis Steinfurt eG kann der Förderverein Ibbenbürener Bündnis für Familie e. V. zusätzliche Wasserspielgeräte wie Pumpen, Rinnen und Wasserspiralen anschaffen. Doch nicht nur die 500-EUR-Spende, die Geschäftsstellenleiter Maximilian Heile aktuell an Dagmar Schnittker (Koordinatorin des Fördervereins, M.) und Marie-Luise Balter-Leistner (1. Vorsitzende, r.) überreichte, sondern auch der Gewinn in Höhe von 10.000 EUR aus der Aktion „Mission Olympic“ wird in dieses Projekt fließen.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen