„Partner der Landwirtschaft sein“

Werksbesichtigung der Amazone-Werke

65 landwirtschaftliche Kunden folgten am Donnerstag, 28. Mai 2015, der Einladung der VR-Bank Kreis Steinfurt zur Besichtigung der Amazone-Werke in Hasbergen Gaste. Das familiengeführte Unternehmen produziert und vermarktet weltweit Maschinen aus den Bereichen Bodenbearbeitung, Sätechnik, Düngung und Pflanzenschutz. Nach der Begrüßung durch den Amazone-Geschäftsleiter Andreas Hemeyer folgte ein umfassender Vortrag zum Thema „moderner Pflanzenbau“. Danach ging es zur Teststrecke, auf der – passend zur Jahreszeit – zwei Maschinen aus dem Bereich Pflanzenschutz präsentiert wurden. Die Landwirte konnten sich hier hautnah vom modernsten Stand der Technik überzeugen. Als abschließender Programmpunkt folgte die Werksbesichtigung: Vom Ersatzteillager über die Fertigung und Lackierung bis hin zur Düngemittelanalyse gab es umfangreiche Einblicke in das Unternehmen.

Die Amazone-Veranstaltung ist auch gleichzeitig der Startschuss für die Spezialisierung der VR-Bank Kreis Steinfurt im Bereich der landwirtschaftlichen Finanzberatung. „Partner der Landwirtschaft sein“ – das ist der Antrieb der VR-Bank. Die beiden Agraringenieure Jan Frederik Hoppe und Jeanette Korf stehen ab sofort Ihren landwirtschaftlichen Kunden als Ansprechpartner in allen Finanzfragen zur Seite. Auch im Bereich der Fördermittelberatung ist die VR-Bank stark unterwegs - sie konnte sich zum zweiten Jahr in Folge den „Nr. 1 – Fördermittelaward 2014“ sichern.

Neben dem alljährlich stattfindenden Landwirteforum (dieses Jahr: 2. Dezember 2015, Thema: „Hofübergabe“) wird es auch im kommenden Jahr wieder eine Frühjahrsveranstaltung für die landwirtschaftlichen Kunden der VR-Bank geben.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen