2.000 Euro für DRK OV Burgsteinfurt

Ein vorweihnachtliches Geschenk erhält der Ortsverein Burgsteinfurt des Deutschen Roten Kreuzes von der VR-Bank Kreis Steinfurt. Vorstand Ulrich Weßeler (l.) und Christian Roters (r.), Leiter der Geschäftsstelle Burgsteinfurt, überreichen 2.000 Euro an Rotkreuzleiter Dirk Wiening und die beiden Rettungshelferinnen Maren Palstring (r.) und Simone Heinicke.
Bestimmt ist die Spende für den Kauf eines neuen Einsatzfahrzeuges. Der Ortsverein muss einen Teil der Kosten für den Sprinter durch Spenden hereinholen. Deshalb ist er froh über die Zuwendung der Bank.
Denn zum eigentlichen Kaufpreis des Fahrzeugs kommen noch einmal die gleichen Kosten für den Innenausbau durch eine Fachfirma und die Installation von Funk, Telefon und Blaulicht.
Wiening ist stolz auf seine 30 ausgebildeten Einsatzkräfte, die ehrenamtlich für die Sicherheit der Zuschauer und Besucher bei den Groß- und Kleinveranstaltungen im Ortsteil Burgsteinfurt, wie z. B. dem Bagno-Buchenberg-Marathon, dem Steinfurter Abendradrennen oder dem Karnevalsumzug sorgen. Für all diese Einsätze wird das neue Fahrzeug dringend gebraucht, um Helfer und Material zu transportieren.
 

Diesen Beitrag auf Facebook teilen