Neues Einsatzfahrzeug für DLRG

Ibbenbüren. Die Tage des alten VW-Bullis sind gezählt, so Gereon Bentrup, 1. Vorsitzender der DLRG Ibbenbüren (2. v. l.). Nach über 20 Jahren Einsatz in der Ortsgruppe wird er Anfang nächsten Jahres ausgemustert. Derzeit erfolgen die Umbauarbeiten am neuen Transporter, wie zum Beispiel Blaulicht, Funkgeräte usw..

Die VR-Bank Kreis Steinfurt unterstützt die Lebensretter bei der Anschaffung des neuen Einsatzfahrzeuges mit einer Spende über 2.000 Euro. Vorstandsmitglied Franz-Josef Konermann (l.) und Geschäftsstellenleiter Maximilian Heile (r.) überreichten einen Scheck an den 1. Vorsitzenden und einige aktive Mitglieder des Vereins. Diese bedankten sich für die Finanzspritze, denn für die Bewältigung ihrer ausschließlich ehrenamtlichen Aufgaben im Rettungsdienst, Katastrophenschutz und die Arbeit mit Jugendlichen mit und ohne Handicap ist die entsprechende Ausrüstung unentbehrlich.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen