2.246 Euro für Handballabteilung des SUS Neuenkirchen beim Crowdfunding

2.246 Euro für Handballabteilung des SUS Neuenkirchen beim Crowdfunding der VR-Bank
Geschäftsstellenleiter Ralf Helming besuchte die Spielerinnen der C1 und C2 beim Training und freute sich mit Projektinitiatorin und Kassiererin Vanessa Nienborg, Abteilungsleiterin Dagmar Deupmann und Koordinatorin Petra Hegemann über das erfolgreiche Projekt. (v. l.)

Neuenkirchen/26.04.2018 – Die Handballabteilung des SUS Neuenkirchen benötigte dringend neues Trainingsmaterial für die 17 Jugendmannschaften. 1.000 Euro wurden dafür benötigt. Um den Betrag zusammen zu bekommen, nutzte der Verein die Crowdfunding-Plattform www.vrst.viele-schaffen-mehr.de der VR-Bank Kreis Steinfurt. Über What’s App und Co. aktivierte der Vereinsvorstand in der dreimonatigen Finanzierungsphase schließlich 114 Unterstützer. Zu jeder Spende ab 5 Euro gab die VR-Bank nochmals 10 Euro hinzu. So kamen zum Schluss insgesamt 2.246 Euro zusammen. Von dem Geld sind 70 neue Jugend-Handbälle, eine Torplane, kleine Hürden, Markierscheiben und vier Koordinationsleitern angeschafft worden.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen