VR-Bank Kreis Steinfurt eG plant Veränderung der Geschäftsstelle Hasbergen im 2. Halbjahr 2018

Bargeldversorgung vor Ort ist gesichert – Beratung findet zukünftig in der Geschäftsstelle Lotte statt

Hasbergen/16.01.2018 - Im Zuge der Veränderung zum Vorhaben „Hasberger Neue Mitte“ (die Presse berichtete bereits) plant die VR-Bank Kreis Steinfurt eG eine bauliche Veränderung des heutigen Filialstandor-tes in Hasbergen im zweiten Halbjahr 2018. Mit dem Abriss bzw. Neubau des Gebäudes wird die VR-Bank keinen bedienten Kundenservice mehr anbieten. Die Bargeldversorgung sowie die Inanspruchnahme der elektronischen Dienst-leistungen werden aber weiterhin durch Vorhalten der SB-Geräte in einem Container sichergestellt. Dieser wird sich vom Abrisszeitpunkt bis zur Fertigstellung der neuen Bebauung an der Tecklen-burger Straße befinden. Die persönliche Beratungsleistung mit den gewohnten Ansprechpartnern wird zukünftig in der Geschäftsstelle Lotte, Bahnhofstraße 26, angeboten werden.
Die Bebauungspläne der Gemeinde sind jedoch nicht der einzige Grund der Filialveränderung. Die regelmäßige Standortüberprü-fung hat gezeigt, dass die Kundenfrequenz in der Filiale seit eini-gen Jahren stark rückläufig ist. Die Kunden nutzen vermehrt das Online-Banking-Angebot hier auf unserer Internetseite. Auch die Rückmel-dungen der Kunden zum telefonischen Kundenservice sind sehr positiv. Unter der Rufnummer 05971 406-0 können Serviceleistungen wie Kontostandsabfragen, Überweisungen oder die Bestellung von Fremdwährungen einfach und bequem von zu Hause aus erledigt werden. Der telefonische Kundenservice ist montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 17 Uhr erreichbar.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen